Antidiskriminierungsrecht-Allgemeines Gleichbehandlungsrecht-Anwalt-Bramsche-Anwältin-Bramsche

Wir unterstützen Sie im Antidiskriminierungsrecht

Allgemeines Gleichbehandlungsrecht

Nach § 1 des Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind Benachteiligungen aus rassistischen Gründen oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Gleichwohl sind Menschen sowohl im Beruf  – im Bewerbungsverfahren, betreffend des Gehalts oder einer Beförderung – als auch im Alltagsgeschäft, z.B. bei der Wohnungssuche, von Rassismus und Diskriminierung betroffen. Wir unterstützen Sie.

Einen Auszug unserer Tätigkeitsfelder finden Sie hier:

Benachteiligungen aus rassistischen Gründen | Benachteiligung wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität | Diskriminerung im Bewerbungsverfahren, betreffend des Gehalts, betreffend der Beförderung | Wohnungssuche | Einlass | Beleidigungen im Internet | verbale und körperliche Beleidigungen | Hatespeech

Wir sind für Sie da.

Vor Ort, analog und digital.

Call Now Button